gerade in: Chinao5. 1o. 2oo9
auf der grossen Mauer


Gerade einmal 70 Kilometer von Peking entfernt liegt ein gut erhaltenes Stück der großen Mauer bei Mutianyu.



Mit dem Bau an dieser Stelle wurde Mitte des 6. Jahrhunderts begonnen.
Heute kann man bequem mit dem Sessellift nach oben schweben.




Wànlǐ Chángchéng - übersetzt die 10000 Li lange Mauer. 10000 stand für die Unendlichkeit, heute geht man von 8800 Kilometern Mauer aus,





die das Kaiserreich vor Reitervölkern aus dem Norden schützen sollte.






Die Mauer beeindruckt durch ihre Lage auf den Bergkämmen, ihre Höhe - hier bis zu 10 Meter - die unzähligen gemauerten Stufen und die teilweise sehr steilen Abschnitte.




Alles Handarbeit!






































Heute war alles sehr einfach, wir sind sogar ohne Stadtplan unterwegs. Mit einer gebuchten Tour verläuft alles in geregelten Bahnen - keine Überraschungen. Die Sesselbahn aber auch wieder nach unten zu nehmen, wäre dann doch zu viel gechillt. Ein kleines Bonsaiabenteuer muss sein.





zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern