gerade in: Chinao8. 1o. 2oo9 - Teil I von II
ShanXi - Wutai Shan: auf den fünf Bergen

Mit dem Bus geht es um 6:30 Uhr los, nach 10Minuten Fahrt ist aber schon wieder Pause auf dem Schlammparkplatz der örtlichen Busstation. 7:30 ist dann wirklich Abfahrt aus Datong..
Die Fahrt führt wieder durch das Gebirge, je enger die Kurven werden, um so mehr beschleunigt der Fahrer und legt seinen Bus in die Kurven. Die Temperatur steigt heute von 8°C am Morgen auf 15°C.



Man merkt, dass wir nun endgültig die Großstadt verlassen haben. 'Hier teilt man sich die Straße noch mit allerlei Getier.
Wutai Shan - die fünf Berge liegen auf einer Höhe von gut 1600 Metern.




Ab dem 6. Jahrhundert haben sich hier verschiedene buddhistische Klöster angesiedelt. Im 9. Jhd. waren es schon mehr als 200.





Alles kann besichtigt werden - eine Woche Aufenthalt würde da wohl nicht ausreichen.













Die Atmosphäre ist sehr freundlich und entspannt. Es sind nicht sehr viele Touristen hier. Wir haben den ganzen Tag über nur vier Westler gesehen.













Die Blätter fallen, wir haben beinahe alle unsere Zwiebelschalen angezogen.


















zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern