gerade in: China23. 11. 2oo9
zurück in die Millionenstadt














Der Abschiedstrunk - um 19:28 fährt unser Zug in die Millionenstadt Guangzhou.




Die letzte Zugfahrt in China startet pünktlich, knapp vier Stunden dauert die Fahrt bis zur Hafenstadt im Norden der Insel.
Um zehn Uhr wird kollektiv das Licht gelöscht - ohne Vorwarnung.



Da es keine Brücke zum Festland gibt, wird der komplette Zug kurzerhand zerlegt und auf die Fähre gepackt. Drüben angekommen wird wieder alles zusammengesetzt und weiter geht die tolle Fahrt.



Bei der ganzen Rangiererei muss es wohl Probleme gegeben haben oder der Lokführer hat sich verfahren, denn der Zug kommt mit zwei Stunden Verspätung in Guangzhou an.






zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern