gerade in: Thailand09. 12. 2oo9
von Macau nach Bangkok


Wir verlassen nun China endgültig und machen uns auf den Weg nach Bangkok - Thailand.



Click for Bangkok, Thailand Forecast







Air Asia fliegt von Macau günstiger nach Bangkok als von Hong Kong





Der Flughafen hier ist auch um einiges kleiner und es geht gemütlicher zu. Air Asia hat einen ganz billigen Parkplatz - vom Gate zwei aus muss man über das Vorfeld laufen und die Treppe zum Flieger hinaufklettern.




Über den Wolken ist dann aber wieder alles sonnig. Blauer Himmel - in China ein seltener Anblick.





In Bangkok ist man der Pekingzeit eine Stunde hinterher. Uhren umstellen und eine Stunde länger im Stau





vom Flughafen in die Innenstadt stehen. Wir landen zum ersten Mal auf dem jetzt nicht mehr ganz so neuen Flughafen.





Das Gepäck ist flott unterwegs, bis wir den Stempel von der Einreisebehörde bekommen haben - wir dürfen bis zum 7. Januar bleiben, ist es schon auf dem Laufband.



Abendessen im Backpackerviertel. Mittlerweile gibt es Kebabstände, viele indische Restaurants, Schnitzel. Nach dem Essen kann man sich in der Schönheitszahnklinik die Zähne aufhellen oder Goldkronen anfertigen lassen. Crazy Street.



Die breite Ratchadamnoen Road normalerweise wegen der vielen Autos eher ein Todesstreifen für Fußgänger ist heute zur Festmeile erklärt. Am 5. Dezember hatte der König Geburtstag und das wird mächtig gefeiert.





zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern