gerade in: Thailand13. 12. 2oo9
Zugfahrt nach Chiang Mai - II



Die viertel Stunde, die der Zug in Bangkok zu spät abfährt, hält der Lokführer auch bis zum Ziel durch.




Ansonsten ist die Fahrerei eine ganz schön laute Schütteltour. So richtig schlafen könnte hier wohl nur der abgebrühteste Chinese.






Nach knapp 15 Stunden Schmalspurbahn ist das Ziel erreicht.
Wir werden freundlicher Weise vom Bahnhof zum Guesthouse gebracht.




Eigentlich ist in Chiang Mai jeden Tag Nachtmarkt, doch sonntags gibt es einen besonderen.





Kilometerlang reiht sich ein Stand an den anderen.






Schönes Gedränge! Verkauft wird Kunsthandwerk und Kleidung aus der Region und der (weiteren) Umgebung.





zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern