gerade in: Indien08. o1. 2o1o - Teil I von II
Happy Valley Teeplantage


Auf der Happy Valley Teeplantage wird seit 1854 Tee angebaut. Die besten Blätter werden komplett von Harrods aufgekauft. Alle? Nein, nicht alle! Mehr dürfen wir hier aber nicht verraten. "It's top secret!"




Der Zufahrtsweg, den wir finden ist recht steil und abenteuerlich, wir gewöhnen uns langsam an die indischen Verhältnisse und finden das schon beinahe normal.





"One picture?"







Die Plantage ist die höchstgelegene in Darjeeling.





Frau Kusum gibt uns eine Einführung in den Plantagentee. Wir sind die Ersten, die genau wussten, wie viele Plantagen es in Darjeeling gibt. Da ist sie sichtlich erstaunt und wir behalten unser Geheimnis für uns.




Wir probieren einen first Flush, der nur für fünf Sekunden aufgebrüht wurde. Fastfood Tee.





In der Region wird im Winter nicht geerntet. Es ist zu kalt. Deshalb stehen die Maschinen in der Teefabrik natürlich still. Die Pflanzen werden gerade zurückgeschnitten.
Hier kann man Teeblüten und Früchte sehen.






zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern