gerade in: Indien29. o1. 2o1o - Teil I von III
vom Strand in die Hauptstadt von Goa




Letztes Frühstück am Strand, zum Abschied bei Raj. Er wollte uns unbedingt bei Facebook erreichen und jetzt gehören wir eben auch zur großen Facebookfamilie.




Nur das erste Stück zu Fuß, dann weiter mit dem Taxi.






Die Landschaft ist grün und abwechslungsreich. Reisfelder, kleine Dörfer, Palmen und Flussüberquerungen.





Hoffentlich hat der Fahrer eine Ahnung wohin er fahren muss.





Unser neues Domizil für die nächsten zwei Nächte.






Bei den Afonsos.
Schicker Vorgarten übrigens.





zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern