gerade in: Indien31. o1. 2o1o
zurück an den Strand



Von Panjin aus soll es heute an den Strand bei Palolem gehen. Das sind ungefähr 60 Kilometer, die wir mit mindestens zwei verschiedenen Bussen zurücklegen werden.
Die erste Etappe geht bis Margao, wir bekommen nach dem Ticketkauf zwei Sitzplätze und schon geht die Reise los. Non Stop, keiner darf mehr ein- oder aussteigen.
Beim zweiten Bus sieht das anders aus. Wir bekommen die letzten beiden Sitzplätze und dann geht die Werbefahrt erst richtig los: "Palolem, Palolem, Palolem..." - der Schaffner schreit und lädt Leute ein, dass keiner mehr umkippen kann. Auch unterwegs ist immer noch Platz für weitere Fahrgäste. Gut, dass wir sitzen können, es ist heiß, eng und der Bus schaukelt gewaltig.





Nach zweieinhalb Stunden Fahrt erreichen wir den Strand und landen direkt bei San Pedru und seinen Hütten am Strand.





Bunt, luftig und mit Bob Marley Beschallung.







Mit Balkon und Blick auf's Meer.





Im Restaurant nebenan gibt es Mittagessen, hier kommt auch die Musik her. Loungig.






Das Wasser hält einem ersten Test stand.





zurück blättern zum Seitenanfang vor blättern